Ausflugsplaner

Großengersdorf

Es gibt zwei große Kellergassen in Großengersdorf: den „Satzgraben“ und den „Stallberg“. In der Kellergasse „Stallberg“ befinden sich auch sehr alte Keller, wie etwa der „Parth Keller“. Die dort aufgestellte Baumpresse, in deren 7,50 m langen Pressbaum die Jahreszahl 1819 eingeschnitzt ist, ist noch voll funktionsfähig. Das Presshaus ist mit 72 m2 eines der größten und lässt auf Wohlstand der damaligen Eigentümer schließen. Auf dem gestampften Lehmboden sind kleine Rippen und Wellen entstanden, die sogenannten „Schmarotzer“. Über 25 steile Ziegelstufen, die mit Eichenschwellern eingefasst sind, gelangt man in die ungewölbte Kellerröhre, deren Dunströhre 12,85 m lang ist. Der Besuch dieses alten Kellers ist ein Höhepunkt der Kellergassenführung.

Der “Satzgraben” ist eine ca 1 km lange West-Ost Gasse, an deren Nordseite sich die Keller befinden. Die Kellerröhren sind direkt in den Südhang gegraben. Von hier aus bietet sich auch ein schöner Blick nach Wien. Das Kellerfest findet im Frühjahr unter dem Namen „Frühlingserwachen“ statt. (Kellergassenbeschreibung von Kellergassenführer Roman Strik).

FÜHRUNGSANGEBOT

Termine

Termine

Kontakt:
Walter Brenner
Mobil: +43 (0)664 73019689
Email: cw.brenner@gmx.at

zur Übersicht

---~~~---~~~---
Offizielles Tourismusportal



Weinviertel Tourismus GmbH.

Kolpingstraße 7, A-2170 Poysdorf

Tel. +43 (2552) 3515

info@weinviertel.at



Home

Impressum

RSS & Social Networks
Niederösterreich - Hinein ins Leben
Mit Unterstützung des Landes Niederösterreich und des Europäischen Fonds

Weinviertel Districtus Austriae ControllatusJakobsweg Weinviertel

EFREEUREGIOEuropäische Union